Gerrit Kringel
Fraktionsvorsitzender
Guten Tag und willkommen!

Die CDU Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln begrüßt Sie herzlich auf ihrer Homepage.

Wir arbeiten in der BVV Neukölln ehrenamtlich für alle Einwohner unseres Bezirkes und laden Sie herzlich ein, sich auf unserer Internetseite über unsere Politik zu informieren.

Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt mit uns ins Gespräch zu kommen. Kontaktieren Sie uns und geben Sie uns die Möglichkeit, Ihre Anliegen im Bezirk zu vertreten.

Ich freue mich, Sie begrüßen zu können und verbleibe herzlich

Ihr Gerrit Kringel
Fraktionsvorsitzender





Die CDU Fraktion der BVV Neukölln wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern frohe und besinnliche Ostertage!


 
17.04.2014
Ab Mai kommen die Neuen

Für Neuköllns Jugend- und Gesundheitsstadtrat Falko Liecke stellen die Einsätze der Familienhebammen einen wichtigen Teil der bezirklichen Präventionsstrategie  dar. Sie tragen maßgeblich dazu bei, das Wohl von Kindern zu schützen und ihre körperliche, geistige und seelische Entwicklung zu fördern. Außerdem bieten sie Unterstützung und Entlastung für Eltern in belasteten Lebenslagen.
Die Fortsetzung der Einsätze von Familienhebammen in Neukölln stand zu keinem Zeitpunkt in Frage. Im Gegenteil: Ab Mai 2014 wird die Anzahl der verfügbaren Wochenstunden bereits ausgeweitet. Dazu werden neue, bereits im Bezirk verwurzelte Familienhebammen beschäftigt, nachdem eine Zusammenarbeit mit den bisher in Neukölln tätigen Familienhebammen nicht mehr möglich ist“, erklärt Falko Liecke.

Der Bezirk Neukölln orientiert sich dabei an der gemeinsamen Empfehlung zur Vergütung der Familienhebammen durch die Senatsverwaltungen für Gesundheit und Soziales sowie Bildung, Jugend und Wissenschaft, die einheitliche Rahmenbedingungen in allen Berliner Bezirken sicherstellen soll. Ab 2015 sollen die bisher auf Honorarbasis beschäftigten Familienhebammen sogar Arbeitsverträge mit dem Bezirksamt erhalten. Das Angebot soll dann erneut deutlich ausgeweitet werden. Ursprünglich war dies bereits für 2014 geplant. Da die dafür vorgesehenen Mittel aus der Bundesinitiative Frühe Hilfen durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend jedoch nur teilweise freigegeben wurden, können derzeit noch keine Arbeitsverträge geschlossen werden.

Quelle: Falko Liecke  

15.04.2014
Am 04. April 2014 habe ich an der traditionellen Neuköllner Meisterehrung in der Quartierssporthalle auf dem Campus Rütli teilgenommen.

Geehrt wurden alle Sportlerinnen und Sportler, die in ihrem Neuköllner Sportverein im Jahr 2013 vom Berliner Meister bis hin zum Weltmeister einen Titel errungen haben. 18 Neuköllner Sportvereine erkämpften 649 Meistertitel für Neukölln. Allein 107 Meistertitel errang der Verein Neuköllner Sportfreunde 1907 e.V., gefolgt von der SG Neukölln mit 101 Meistertiteln. Der TSV Rudow konnte 99 Meistertitel für sich beanspruchen.
weiter

08.04.2014
Nach 18 Jahren wird das Projekt umgesetzt

Das Kinderbetreuungsangebot im Norden Neuköllns wird bis Jahresende nachhaltig erweitert: Es entsteht die Kindertagesstätte „Sternengarten“ mit angegliedertem Familienzentrum. Der Senat, der Bezirk Neukölln und der Träger, die LebensWelt gGmbH, investieren gemeinsam mehr als 2,72 Millionen Euro in das Projekt. Für die Kita sind 84 Plätze vorgesehen. Das Familienzentrum wird neben einem Café im Erdgeschoss auch Beratungsangebote für Eltern mit kleinen Kindern und für Schwangere anbieten, freut sich Jugendstadtrat Falko Liecke.

Quelle: Falko Liecke  

08.04.2014
Christina Schwarzer beim Feuerwerk der sportlichen Erfolge
Am Freitag, den 4. April 2014, fand ab 17.00 Uhr im Rahmen einer hervorragend organisierten Sportgala die traditionelle Neuköllner Meisterehrung in der Quartierssporthalle Campus Rütli – CR² in der Rütlistraße 31-45 in Berlin-Neukölln statt. Auch unsere Bundestagsabgeordnete für Berlin-Neukölln, Frau Christina Schwarzer, ließ sich von den Sportlerinnen und Sportlern und deren Darbietungen verzaubern und mitreißen.

Quelle: Christina Schwarzer  

04.04.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, ihnen im Namen der CDU Fraktion Neukölln die erste Ausgabe vom „Blickpunkt Neukölln“ im Jahr 2014 präsentieren zu können.

 

Ihr Gerrit Kringel

 

weiter

03.04.2014
Leitfaden für das Internet
In dieser Woche wurde in den Räumen von Google die Broschüre „The Web We Want“ vorgestellt. Das Handbuch wurde gemeinsam mit Jugendlichen entwickelt. Es enthält Tipps und Tools zum „digitalen Leben“. Jugendliche können ihre Kenntnisse und Fähigkeiten testen, mehr über ihre Rechte und Pflichten im Netz erfahren und ihre Ideen und Erfahrungen mit jungen Menschen auf der ganzen Welt teilen. 
Quelle: Christina Schwarzer  

03.04.2014
Kunstprojekt der Neuköllner Bundestagsabgeordneten
Seit dem Umzug von Christina Schwarzer MdB und ihrem Team in die neuen Büroräume im Jakob-Kaiser-Haus im November 2013 dominiert eine übergroße weiße Wand im Büro der Bundestagsabgeordneten von Berlin-Neukölln. Über die Bundestagsverwaltung ist es möglich sich verschiedene Kunstobjekte auszuleihen. Mit Platz 142 auf einer endlos langen Warteliste dauert es jedoch Monate, bis man kontaktiert wird, ohne Gewähr, dass man interessante und den eigenen Geschmack treffende Malereien im Fundus der Bundestagsverwaltung entdeckt.
Quelle: Christina Schwarzer  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Fraktion Neukölln  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.27 sec. | 34775 Visitors